phil  /  Gumpendorfer Straße 10 - 12  1060 Wien  /  Telefon +43 1 581 04 89  /  info@phil.info  /  Mo 17 - 1 Uhr  /  Di bis So 9 - 1 Uhr

Unsere älteste Mitarbeiterin

biblio.phil

Passage ins Paradies

Buchpräsentation Ute Bock

Do, 25. September, 19.30 Uhr

Begrüßung: Ute Bock

Einleitende Worte: Cornelia Hladej (Residenz Verlag)

Lesung: Heinz Janisch (Kinderbuchautor)

...nach wie vor erhältlich im phil; 2 € des Verkaufspreises gehen an Ute Bock.

27/09/2008 Phil Mahre biblio.phil 0 Kommentare

Der Wind kennt keine Grenzen, und er hat keinen Pass. Er zieht über alle Länder hinweg, weht Zeitungen durch die Straßen und Düfte um die Ecke. Wir haben ihn auf Reisen geschickt. Er kam zurück mit einer ganzen Menge Geschichten, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Dennoch haben sie alle etwas gemeinsam: Sie erzählen vom Leben auf dieser Welt, vom Fremdsein und von der Toleranz. Viele bekannte Autorinnen und Autoren haben für dieses Buch honorarfrei wunderbare Texte zur Verfügung gestellt. Auf diese Weise konnte es gelingen, dass 2 Euro pro verkauftem Buch direkt Ute Bocks Flüchtlingsprojekt zugute kommen. Geschichten von Martin Auer, Kirsten Boie, Adelheid Dahimène, Dimitré Dinev, Doris Dörrie, Michael Ende, Ludwig Roman Fleischer, Franzobel, Barbara Frischmuth, Rudolf Gigler, Friedl Hofbauer, Franz Huainigg, Heinz Janisch, Janosch, Robert Klement, Alfred Komarek, Christoph Mauz, Friederike Mayröcker, Erika Pluhar, Ursula Poznanski, Käthe Recheis, Christine Rettl, Edith Schreiber- Wicke, Stefan Slupetzky, Dirk Stermann, Annett Stolarski (Bilder), Jutta Treiber, Peter Turrini, Rachel van Kooij, Renate Welsh.

Zu diesem Artikel gibt es noch keine Zugaben

Um Zugaben verfassen zu können, musst du dich einloggen bzw. registrieren


© phil.info 2005-2009 / Für die Inhalte externer Links übernehmen wir trotz sorgfältiger Prüfung keine Verantwortung / Impressum der Website