phil  /  Gumpendorfer Straße 10 - 12  1060 Wien  /  Telefon +43 1 581 04 89  /  info@phil.info  /  Mo 17 - 1 Uhr  /  Di bis So 9 - 1 Uhr

Unsere älteste Mitarbeiterin

biblio.phil

TEX RUBINOWITZ präsentiert:

Um 8 kommt Lottmann

am Mittwoch 9. Jänner 2008, um 20.00 Uhr

AUF DER BORDERLINE NACHTS UM HALB EINS (AKTUELLES BUCH)

Eine Art Lesung mit einführenden Worten von Tex Rubinowitz.

30/12/2007 Phil Mahre biblio.phil 0 Kommentare

„Einige der im Buch versammelten Texte waren zuvor schon in Zeitungen, Magazinen oder im taz-Blog des Autors zu finden. Andere sind neu. Allen gemeinsam ist ihr hoher Unterhaltungswert. Und der wäre ohne die hohe Kunst der gepflegten Lüge um einiges geringer. Ja klar, Lottmann lügt, dass sich die Balken biegen. Macht er auf einer Lesung den Mund auf, erwartet man, dass seine Nase lang genug wird, um Pinocchio daran turnen lassen zu können. Wo sich Gonzo-Journalismus und Schelmenroman treffen, da ist Joachim Lottmann zu Hause.“

JEDER IST WILLKOMMEN!

VERFLUCHT SEI, WER NICHT KOMMT!

sagt Tex Rubinowitz

Zu diesem Artikel gibt es noch keine Zugaben

Um Zugaben verfassen zu können, musst du dich einloggen bzw. registrieren


© phil.info 2005-2009 / Für die Inhalte externer Links übernehmen wir trotz sorgfältiger Prüfung keine Verantwortung / Impressum der Website