phil  /  Gumpendorfer Straße 10 - 12  1060 Wien  /  Telefon +43 1 581 04 89  /  info@phil.info  /  Mo 17 - 1 Uhr  /  Di bis So 9 - 1 Uhr

Unsere älteste Mitarbeiterin

Schmoekerdrom Österreich

Czernin/Schalko vs. Petzner/Haider

Von verkleideten Löwen

und fiktiven Märchen

Stefan Petzner hat den Czernin-Verlag wegen der Veröffentlichung von David Schalkos Roman "Weiße Nacht" verklagt.

Wir waren vor Ort und haben uns diesen Prozess angesehen - was kein Aufwand war, denn nach 20 Minuten war Alles vorbei...

19/02/2010 Phil Mahre biblio.phil 0 Kommentare

Buchpräsentation

Generation Sexkoffer

Mittwoch, 28. November 2007, 19.00 Uhr

Jugend in den 80er Jahren zwischen politischem Klimawandel, Freizeit-Industrie und Popkultur. Dazu haben Martin Wassermair und Sigrid Rosenberger einen Sammelband mit 12 Beiträgen herausgegeben.

Am Mittwoch, 28. November wird der Band bei uns präsentiert und diskutiert, danach 80er-Hits Galore.

21/11/2007 Phil Mahre biblio.phil 0 Kommentare

Spiel im phil

Dienstag, 27.9.2006, 20.30 Uhr

Ein Neuigkeitenbrief aus Gumpendorf, und wir kommen gleich zur Sache, denn: Vorgeplänkel und Drumrumgerede sucks.

Vorspiel - Nachspiel (Juve vs. Rapid)

26/09/2005 phil tobi bar 0 Kommentare

Sport am Montag

Montag, 4. Juni 2007, 20.15 Uhr

Sigi Bergmann und Hans Orsolics besuchen das phil!   Wir schauen uns gemeinsam die "Sport am Montag"-Sendung vom Dezember 1985 an, mit jener Reportage Bergmanns über Orsolics, welche das Schicksal des ehemaligen und einzigen österreichischen Box-Europameisters ins öffentliche Bewusstsein rückte.

31/05/2007 phil christian biblio.phil 0 Kommentare

Österreich-Blattkritik

Wien (red). Freitag, 1. September - Knalleffekt in Gumpendorf Ost: Das phil sperrt wieder auf. Der Comebacktag der als Wohnzimmer getarnten Buchhandlung nach einmonatiger Sommerpause fällt mit dem Launchtag von Österreichs neuester Tageszeitung, Österreich, zusammen.

Zufall?

30/08/2006 phil christian bar 0 Kommentare

Am Sonntag kochen wir ein

jam session

Unsere Freunde Tilly und Markus haben frische Marillen aus der Wachau "en gros" eingekauft und die - also die Marillen - müssen jetzt eingekocht werden...

23/07/2005 phil eva bar 0 Kommentare


© phil.info 2005-2009 / Für die Inhalte externer Links übernehmen wir trotz sorgfältiger Prüfung keine Verantwortung / Impressum der Website