phil  /  Gumpendorfer Straße 10 - 12  1060 Wien  /  Telefon +43 1 581 04 89  /  info@phil.info  /  Mo 17 - 1 Uhr  /  Di bis So 9 - 1 Uhr

Unsere älteste Mitarbeiterin

Schmoekerdrom bibliophil

Buchpräsentation

Linda Stift

Dienstag, 15.2.2011, 19.30

Der falsche Frühling hat nicht nur unseren Namenskollegen in den USA, sondern auch uns aus dem Winterschlaf geweckt und wir haben unseren Programmbau verlassen. Somit erwachen auch die Lebensgeister neu und wir starten mit einer fulminanten Buchpräsentation ins Jahr 2011!

Am Dienstag, den 15 Februar um 19.30 kommt Linda Stift, um ihren Roman „Kein einziger Tag“ (Deuticke) bei uns zu präsentieren.

Eintritt frei!

09/02/2011 phil christian biblio.phil 0 Kommentare

Buchpräsentation!

Paul Divjak - In der grauen Lagune

Mi., 10.3.2010, 20 uhr

Der Musiker und Autor Paul Divjak hat soeben  bei Czernin das Buch "In der grauen Lagune"veröffentlicht. Wir freuen uns auf die Buchpräsentation bei uns am Mittwoch, den 10.3. Divjak und der Schauspieler Kajetan Dick lesen aus dem "Kompendium des Alltags und der (Medien-) Wirklichkeit"

Bernhard Fleischmann macht dann Musik.

Eintritt frei.

03/03/2010 phil christian biblio.phil 0 Kommentare

Ostermayer/Edlinger lesen

Die Traumprotokolle der Sumpfisten

Do., 25.2.2010, 20 Uhr, phil

Wer schläft, der kündigt. Nämlich das Verhältnis zu einer phallussymbolistischen Wirklichkeit, die nicht weiß, wie es ist, ein Hühnchen in einer Hafenbar, ein Samenkorn einer Chilischote oder der Erfinder der bis dato unbekannten Primzahl Siebsechstauchsieb zu sein. Thomas Edlinger und Fritz Ostermayer versammeln in den Traumprotokollen gleichermaßen absurde wie komische Texte aus ihrer beliebten FM4-Sendung "Im Sumpf".

Nach der Lesung wird es eine Projektion zu sehen sowie Musik zu hören geben.

3 Euro Aufmerksamkeitsabgabe

15/02/2010 phil christian biblio.phil 0 Kommentare

Czernin/Schalko vs. Petzner/Haider

Von verkleideten Löwen

und fiktiven Märchen

Stefan Petzner hat den Czernin-Verlag wegen der Veröffentlichung von David Schalkos Roman "Weiße Nacht" verklagt.

Wir waren vor Ort und haben uns diesen Prozess angesehen - was kein Aufwand war, denn nach 20 Minuten war Alles vorbei...

19/02/2010 Phil Mahre biblio.phil 0 Kommentare

Rubinowitz vs. Bräuer

Haarweg zu Ramses

15.12.2009, 20Uhr, phil

Bevor es allzu beinnlich wird mit dem ganzen Weihnachtskram ein kleines, aber feines Alternativprogramm am15.12.: Da sind die Herren Tex Rubinowitz und Hermann Bräuer zu Gast, um zu lesen. Rubinowitz aus seinem Roman "Ramses Müller" und seinen Reiseberichten, die gesammelt im "Bremsenflüsterer" erschienen sind. Bräuer, ein Münchner, um seinen soeben erschienenen Tatsachenroman "Haarweg zur Hölle. Ein hartgerockter Heimatroman" vorzustellen.

11/12/2009 phil christian biblio.phil 0 Kommentare

4 Sonntage, 4 Lesungen, 4 Konzerte

Adventsonntagabend-entspannung 2009

29.11., 6.12., 13.12., 20.12. 2009, phil

Wir versuchen auch heuer, der besinnungslosen Hektik der Vorweihnachtszeit ein Schnippchen zu schlagen und laden jeden Adventsonntag zum gemütlichen Entspannen mit Literatur und Musik ein.

Beginn ist jeweils um 19 Uhr, Eintritt € 7, first come, first sit on the sofa!

Zum Programm geht's hier .

16/11/2009 phil christian biblio.phil 0 Kommentare

Buch Wien - Lesefestwoche Independent Schiene im phil

Unabhängig!

10.-14.11.

Das wird ein unabhängiges Lesefest: Schauplatz der Independent-Programmschiene der Lesefestwoche im Rahmen der Literaturmesse Buch Wien ist heuer das phil.

An 5 Abenden hintereinander wird das unabhängige Verlagswesen mit seinen Proponenten bei uns zu Gast sein: von Peter Hein mit seinen „Songtexten“, über "Guerilla Gardener" Richard Reynolds und Singer-(Song-)Writer Phil Shoenfelt bis zu Vertretern der Hamburger und Berliner Comicszene. Zudem wird der Verleger Alexander Wewerka  Jörg Fauser huldigen, und am Samstag lädt die „Independent Nacht“ zum literarischen Abfeiern ein. Zum genauen Programm geht's hier .

06/11/2009 phil christian biblio.phil 0 Kommentare

Offene Lesung von Lieblingstexten

Welttag des Buches

am Mittwoch, 23. April 2008 ab 20.00 Uhr

Am Mittwoch ist Welttag des Buches und aus diesem Grund darf im phil ausnahmsweise wieder einmal so richtig laut gelesen werden. Und das von jedem/r der/die will. Vorgelesen darf alles werden, was aus irgend einem Grund besonders geschätzt, geliebt vielleicht aber auch besonders verachtet wird.

Die Mikros sind ab 20.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist selbstverständlich frei und für besonders ambitioniert vorgelesene Beiträge werden wir den einen oder anderen Schnaps spendieren.

16/04/2008 Phil Mahre biblio.phil 0 Kommentare

Kein Tamtam für diesen Tag

Lesung Daher

Und ob!

Na und ob wir da ein Tamtam drum machen: Lydia Daher kommt nach Wien. Im phil liest sie und legt auf.

Am Montag, 2. Juni 2008, 20 Uhr

19/03/2008 Phil Mahre biblio.phil 0 Kommentare

Lesung mit Musik:

Wir lassen uns gehen

Sonntag, 27. Jänner 2008, ab 20.00 Uhr

David Schalko liest aus seinem neuen Buch, Kyrre Kvam und Linde Gansch begleiten ihn, Evi Romen bedient die Plattenteller und Thomas Glavinic und Doris Schretzmayer sind auch dabei.

10/01/2008 Phil Mahre biblio.phil 0 Kommentare

nächste Einträge


© phil.info 2005-2009 / Für die Inhalte externer Links übernehmen wir trotz sorgfältiger Prüfung keine Verantwortung / Impressum der Website