phil  /  Gumpendorfer Straße 10 - 12  1060 Wien  /  Telefon +43 1 581 04 89  /  info@phil.info  /  Mo 17 - 1 Uhr  /  Di bis So 9 - 1 Uhr

Unsere älteste Mitarbeiterin

Schmoekerdrom lesung

Buchpräsentation!

Paul Divjak - In der grauen Lagune

Mi., 10.3.2010, 20 uhr

Der Musiker und Autor Paul Divjak hat soeben  bei Czernin das Buch "In der grauen Lagune"veröffentlicht. Wir freuen uns auf die Buchpräsentation bei uns am Mittwoch, den 10.3. Divjak und der Schauspieler Kajetan Dick lesen aus dem "Kompendium des Alltags und der (Medien-) Wirklichkeit"

Bernhard Fleischmann macht dann Musik.

Eintritt frei.

03/03/2010 phil christian biblio.phil 0 Kommentare

Comiclesung Ulli Lust

Heute ist der letzte Tag vom Rest Deines Lebens

2. März 2010, 20 Uhr, phil

Zu Gast an diesem Abend wird Ulli Lust sein. Die Comicautorin aus Berlin hat sich spätestens mit ihrem letzten Werk, das den schönen Titel "Heute ist der letzte Tag vom Rest Deines Lebens" trägt, in die erste Reihe unter den deutschsprachigen ComiczeichnerInnen- und -TexterInnen katapultiert - und in unser Schaufenster:

Am 2. März werden wir die Zeichnungen Lusts an die Wände projezieren, während die Autorin dazu liest.
Musik an diesem Abend: chez del.
Beginn 20 Uhr, Eintritt 3 Euro.

22/02/2010 Phil Mahre biblio.phil 1 Kommentare

Ostermayer/Edlinger lesen

Die Traumprotokolle der Sumpfisten

Do., 25.2.2010, 20 Uhr, phil

Wer schläft, der kündigt. Nämlich das Verhältnis zu einer phallussymbolistischen Wirklichkeit, die nicht weiß, wie es ist, ein Hühnchen in einer Hafenbar, ein Samenkorn einer Chilischote oder der Erfinder der bis dato unbekannten Primzahl Siebsechstauchsieb zu sein. Thomas Edlinger und Fritz Ostermayer versammeln in den Traumprotokollen gleichermaßen absurde wie komische Texte aus ihrer beliebten FM4-Sendung "Im Sumpf".

Nach der Lesung wird es eine Projektion zu sehen sowie Musik zu hören geben.

3 Euro Aufmerksamkeitsabgabe

15/02/2010 phil christian biblio.phil 0 Kommentare

Rubinowitz vs. Bräuer

Haarweg zu Ramses

15.12.2009, 20Uhr, phil

Bevor es allzu beinnlich wird mit dem ganzen Weihnachtskram ein kleines, aber feines Alternativprogramm am15.12.: Da sind die Herren Tex Rubinowitz und Hermann Bräuer zu Gast, um zu lesen. Rubinowitz aus seinem Roman "Ramses Müller" und seinen Reiseberichten, die gesammelt im "Bremsenflüsterer" erschienen sind. Bräuer, ein Münchner, um seinen soeben erschienenen Tatsachenroman "Haarweg zur Hölle. Ein hartgerockter Heimatroman" vorzustellen.

11/12/2009 phil christian biblio.phil 0 Kommentare

Rubinowitz & Müller

TexMax

Sa., 26.9., 20 uhr, phil

Tex Rubinowitz bringt Max Müller von der Band Mutter ins phil. Tags davor spielen Tex und Max ja gemeinsam mit den Mäusen beim Kontraste-Musikfestival in der Kremser Minoritenkirche. Bei uns wird Müller aus seinem Roman "Musikcafé Wolfsburg" lesen, Tex wird mit ihm reden und Doo-Wop auflegen. Und wer weiß, vielleicht schaut ja Blixa Bargeld auch vorbei.

17/09/2009 phil christian biblio.phil 0 Kommentare

Buchpräsentation

Günter Hack - ZRH

Mo., 21.9.2009, 20.30, phil

Mit ZRH, erschienen bei der Frankfurter Verlagsanstalt, gelang Günter Hack ein scharfsinniger phantastischer Roman, ein literarischer Thriller, eine abenteuerliche Reise entlang der Grenze zwischen Traum und Wirklichkeit. Eintritt frei.

17/09/2009 phil christian biblio.phil 0 Kommentare

Unlängst im phil:

Thomas Maurer war Thomas Glavinic

zum Nachhören

Das Bild zeigt Thomas Maurers superscharfes Messer - Star beim erlebnisintensiven Tomatenschneiden anlässlich der Präsentation des Hörbuchs von "Das bin doch ich" von Thomas Glavinic, gelesen von Thomas Maurer.

02/06/2008 Phil Mahre bar 0 Kommentare

Hörbuch-Präsentation von "Das bin doch ich" mit Director's Cut

Thomas Maurer ist Thomas Glavinic

Mittwoch, 28. Mai 2008, 20.00 Uhr

Thomas Glavinic und Thomas Maurer kommen ins phil zur Präsentation des Hörbuchs "Das bin doch ich"

10/05/2008 Phil Mahre biblio.phil 0 Kommentare

Offene Lesung von Lieblingstexten

Welttag des Buches

am Mittwoch, 23. April 2008 ab 20.00 Uhr

Am Mittwoch ist Welttag des Buches und aus diesem Grund darf im phil ausnahmsweise wieder einmal so richtig laut gelesen werden. Und das von jedem/r der/die will. Vorgelesen darf alles werden, was aus irgend einem Grund besonders geschätzt, geliebt vielleicht aber auch besonders verachtet wird.

Die Mikros sind ab 20.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist selbstverständlich frei und für besonders ambitioniert vorgelesene Beiträge werden wir den einen oder anderen Schnaps spendieren.

16/04/2008 Phil Mahre biblio.phil 0 Kommentare

TEX RUBINOWITZ präsentiert:

Um 8 kommt Lottmann

am Mittwoch 9. Jänner 2008, um 20.00 Uhr

AUF DER BORDERLINE NACHTS UM HALB EINS (AKTUELLES BUCH)

Eine Art Lesung mit einführenden Worten von Tex Rubinowitz.

30/12/2007 Phil Mahre biblio.phil 0 Kommentare

nächste Einträge


© phil.info 2005-2009 / Für die Inhalte externer Links übernehmen wir trotz sorgfältiger Prüfung keine Verantwortung / Impressum der Website